Nordkirche - BMZ

Nordkirche - BMZ

Angebot & Service

© FotolEdhar - fotolia.com
© FotolEdhar - Fotolia

Benutzung

Die Angebote der Bibliothek stehen allen Interessierten offen. Voraussetzung für die Ausleihe ist eine schriftliche Anmeldung, bei der Sie Ihre Kundenkarte erhalten. Diese kann sowohl in Kiel als auch in Hamburg eingesetzt werden.

Grundsätzlich sind alle Bestände der Standorte Hamburg und Kiel ausleihbar. Ausnahme sind die als Präsenzbestand gekennzeichneten Titel, die entweder als Auskunftsbestand dauerhaft zur Verfügung stehen müssen, sowie kostbare Altbestände, die nur vor Ort eingesehen werden dürfen. Die Bestände in Greifswald und Ludwigslust sind nicht entleihbar und können nur vor Ort benutzt werden.

Aktuell gilt eine Leihfrist von 4 Wochen für Büchern und Medienpakete mit jeweils zwei Verlängerungsmöglichkeiten à vier Wochen. Für Filme, Erzählmaterialien oder Medienkoffer beträgt die Leihfrist in der Regle zwei Wochen mit jeweils zwei Verlängerungsmöglichkeiten à zwei Wochen. Über Ausnahmen entscheidet das Bibliotheksteam. 

Die maximale Anzahl der entleihbaren Bücher und Medien beträgt in Hamburg in der Regel 30 Titel. In Kiel gilt eine Ausleihbeschränkung von 12 Büchern und 4 Filmen. Über Ausnahmen entscheidet das Bibliotheksteam.

Die Benutzung vor Ort ist kostenfrei. Für die Ausleihe werden in der Regel Gebühren erhoben: 10,- für 12 Monate oder 3,- für ein Quartal. Erwerbslose, Studierende (ohne Einkommen) oder Schüler_innen sind von der Zahlung befreit.

Kunden mit gültiger Jahresmitgliedschaft können ohne zusätzliche Kosten den Zugang zum Medien- und E-Book-Portal über die jeweiligen Web-Plattformen erhalten. 

Für Bücher, Filme, Noten oder sonstige Medien enstehen keine zusätzlichen Leihkosten. Lediglich für die Ausleihe von Medienkoffer wird auch eine Leihgebühr erhoben.

Zuschicken von Büchern und Medien

Für alle entleihbaren Titel bieten wir auf dem Gebiet der Nordkirche auch Postversand für registrierte Nutzer_innen an. Bitte beachten Sie, dass für die Bestell-Funktion in unseren Online-Katalogen lediglich dazu dient, Magazin-Bestände an der Ausleihtheke bereitzustellen, um Selbstabholern Wartezeit zu ersparen.

Wenn Sie Bücher, Medien oder Noten per Postversand wünschen, bestellen Sie die Titel bitte per Mail, Fax oder schriftlich. Telefonische Bestellung ist nicht möglich, da wir für kostenpflichtige Leistungen einen schriftlichen Nachweis benötigen.

Sollten Sie nur Medien wünschen, die im Magazin stehen und daher im Online-Katalog "bestellt" werden können, nutzen Sie gerne diese Funktion und benachrichtigen Sie uns anschließend, dass wir Ihnen die Bestellungen zuschicken sollen.

Alle Bestände, die im Freihandbereich stehen und den Status "am Standort entnehmen / benutzen" zeigen, sind entleibar und können schriftlich (Mail , Fax) unter Angabe der Signaturen bestellt werden.

Die Bestände aus Greifswald und Ludwiglust sind Präsenzbestände und können ausschließlich vor Ort benutzt werden. Eine Ausleihe ist nicht möglich.

Weite Fragen klären Sie bitte telefonisch mit den Ausleih-Bibliotheken in Hamburg unter 040 / 30620 1400 oder Kiel unter 0431 / 55779-332.

E-Books

Das Bibliotheks- und Medienzentrums der Nordkirche bietet für registrierte Nutzer_innen die Möglichkeit über die Plattform EBook Central (EBC), E-Books einzusehen, auszuleihen bzw. zum Kauf vorzuschlagen.

Voraussetzung für die Nutzung der EBC ist eine gültige Mitgliedschaft im Bibliotheks- und Medienzentrum der Nordkirche. Darüber hinaus entstehen für Sie keine Gebühren.

Vor der ersten Nutzung müssen Sie sich anmelden. Bitte klicken Sie auf Nutzer-Konto anfragen und füllen Sie das Formular aus. Nach erfolgter Anmeldung können Sie die Funktionalitäten der EBC auch außerhalb der Bibliothek nutzen. 


Sollten Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Team des BMZ vor Ort oder schicken Sie eine Email an hamburg@bibliothek.nordkirche.de
Das Herunterladen oder Ausdrucken von Buchkapiteln ist in vorgegebenen Grenzen gestattet. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht möglich.

Filme zum Download

Zusätzlich zu unseren Ausleihbeständen bieten wir Ihnen die Möglichkeit Filme vom Medienportal der Evangelischen Medienzentralen herunterzuladen.
Diese Filme dürfen Sie kostenlos im Unterricht einsetzen. Voraussetzung für die Nutzung ist eine gültige Jahresmitgliedschaft in einer unserer Bibliotheken in Hamburg oder Kiel.

Der Link zum Medienportal: http://www.medienzentralen.de

Wie kann ich mich anmelden?

Auf der Startseite des Medienportals finden Sie rechts den Button „Registrieren“. Klicken Sie darauf und wählen Sie bitte die "Evangelisch lutherische Kirche in Norddeutschland, Bibliotheks- und Medienzentrum der Nordkirche" aus der Liste.
Für die Registrierung benötgen wir Ihre E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort sowie Ihre persönlichen Daten. Bitte teilen Sie uns eventuell zusätzlich im Kommentarfeld mit, ob Sie sich auch als Neukund_in in einer unserer Bibliotheken anmelden möchten (dies ist Voraussetzung für die Nutzung des Medienportals). Um Ihre Registrierung abzuschließen, akzeptieren Sie bitte die Nutzungsordnung für Digitale Distribution von Bildungsmedien durch Setzen des Häckchens und klicken Sie am Ende der Seite auf "Registrieren".
Wenn wir Ihre Daten geprüft haben, erhalten Sie eine E-Mail, in der wir die Freischaltung Ihres Zugangs bestätigen. Sie können sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Passwort anmelden.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Bitte rufen Sie uns an:
040/306 20-1421 (Regine Vogel)
oder 0431/55 77 9-330 (Birthe Ruschmeyer)   

Vermittlung von Vorführlizenzen

Basierend auf einer Vereinbarung mit dem Katholischen Filmwerk (kfw) bietet das PTI speziell für Schulen, Gemeinden sowie für kirchliche Institutionen und Einrichtungen ein umfangreiches Lizenzangebot für die nichtgewerbliche öffentliche Vorführung von Spielfilmen. Diese einmaligen Vorführlizenzen dienen der Ergänzung der regulären Verleihangebote.

Und so funktioniert es:

Falls der gewünschte Spielfilm nicht in unseren Verleihkatalogen vorhanden ist, prüfen Sie, ob er als Vorführlizenz in der Filmliste verfügbar ist.

Haben Sie den gewünschten Film gefunden, füllen Sie das Antragsformular (PDF-Dokument) aus und senden es per Post oder als Fax an das PTI in Hamburg oder Kiel, je nachdem an welchem Standort Sie üblicherweise die Bibliothek benutzen. Sie erhalten das Formular von uns unterschrieben zurück, zusammen mit einer entsprechen Rechnung und besitzen damit die Vorführerlaubnis zum legalen, rechtlich abgesicherten Filmeinsatz. Den gewünschten Titel als Original-DVD oder Blu-ray für Ihre Veranstaltung besorgen Sie sich vor Ort. Ob Sie den Film in der Videothek oder über den Handel beziehen, ist dabei unerheblich.

Bei der Bewerbung Ihrer Veranstaltung gibt es einige Regeln zu beachten. Bitte beachten Sie hierzu das Merkblatt Was geht? und sprechen Sie sich mit eventuellen Filmverleihern in Ihrem Einzugsgebiet ab.

Die Lizenz für eine Vorführung des Films kostet den/der Antragsteller_in 35,- EUR.

Es gelten dieselben Lizenzbedingungen wie auch für unsere Verleih-Filme. Die Rechte weiterer Medien, wie zum Beispiel von Musik, sind mit der erworbenen Vorführlizenz nicht abgegolten. Für Musikrechte werden eventuell im Rahmen der Veranstaltung GEMA-Gebühren fällig. Allerdings besteht zwischen der EKD und der GEMA ein Rahmenvertrag (PDF-Dokument) für kirchliche Nutzer_innen, mit dem Aufführungen innerhalb eines bestimmten Rahmens abgegolten sind.

© donatas1205 - Fotolia